Ticker
18.06.2019

Früherer UEFA-Präsident Platini in Polizeigewahrsam

Paris (dpa) - Der frühere UEFA-Präsident Michel Platini ist von der französischen Polizei in Gewahrsam genommen worden. Das bestätigten Justizkreise in Paris. Hintergrund ist laut Medien eine Ermittlung zu der umstrittenen WM-Vergabe nach Katar. Platini war von der FIFA-Ethikkommission 2015 zunächst für acht Jahre für alle Fußball-Aktivitäten gesperrt worden, der Bann wurde später auf vier Jahre reduziert. Grund war eine dubiose Zahlung von zwei Millionen Schweizer Franken, die er 2011 von Ex-FIFA-Chef Joseph Blatter erhalten hatte.



Thema des Tages

Letzte Chance Bundeswehr? Politiker hinterfragen AKK

Berlin (dpa) - «Zur Meldung Augen rechts.» Das Wachbataillon des Verteidigungsministeriums ist angetreten für die neue Chefin. Im Eiltempo nimmt die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer (56) am Mittwoch ihren Kabinettsposten ein. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Scharfe Kritik an Kramp-Karrenbauer aus der Opposition
  • Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern
  • Kanzlerübungsplatz Hardthöhe: Drei sind schon gescheitert
  • Computer

    Große Wirtschaftsmächte warnen vor Facebook-Geld Libra

    Chantilly (dpa) - Deutschland, Frankreich, die USA und andere große Wirtschaftsmächte warnen vor einer digitalen Währung des Internetriesen Facebook. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Schwieriger Kampf gegen gefälschte Online-Bewertungen
  • Gamescom in Köln mit erweiterter Fläche
  • Jameda setzt auf Boom bei Online-Sprechstunden


  • Wissenschaft

    Kein massiver Asteroideneinschlag - «2006QV89» fliegt vorbei

    Darmstadt (dpa) - Tage waren die Wissenschaftler im Ungewissen. Ein großer Asteroid kommt aus dem Dunkel des Alls auf die Erde zugerast und fliegt möglicherweise auf Kollisionskurs. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Blutspende für Bello und Mieze
  • Ebola-Fall in Großstadt Goma festgestellt
  • Nasa: «Mond ist Testgelände, Mars Ziel»
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.340,00 -0,73%
    TecDAX 2.877,00 -0,59%
    EUR/USD 1,1229 +0,15%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation