Ticker
17.06.2019

Habeck: Grüne treten erneut mit Doppelspitze an

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Robert Habeck hat angekündigt, dass seine Partei auch im Fall einer Neuwahl auf Bundesebene mit zwei Spitzenkandidaten antreten werde. «Geteilte Macht ist doppelte Stärke. So agieren wir, und so werden wir es weiter tun, auf jeden Fall», sagte Habeck im ZDF. Die Doppelspitze sei auch rückblickend das Erfolgsgeheimnis seiner Partei. Forderungen nach einer baldigen Ernennung eines grünen Kanzlerkandidaten erteilte Habeck eine Absage. Die Grünen waren bei der Europawahl erstmals zweitstärkste Kraft bei einer bundesweiten Wahl geworden und liegen in einigen Umfrage inzwischen sogar als stärkste Kraft noch vor der Union.



Thema des Tages

Razzia gegen Islamisten - kein konkreter Anschlagsplan

Köln (dpa) - Der Zugriff erfolgte im Morgengrauen: Bei Razzien in Köln und Düren hat die Polizei sechs Personen in Gewahrsam genommen - darunter zwei Männer, die als islamistische Gefährder eingestuft sind. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Das Klimakabinett tagt: Was auf die Bürger zukommt
  • Iran stoppt ausländischen Öltanker und verhaftet Crew
  • Mannheim hebt Bußgelder wegen Fridays-for-Future-Demos auf
  • Computer

    Große Wirtschaftsmächte warnen vor Facebook-Geld Libra

    Chantilly (dpa) - Deutschland, Frankreich, die USA und andere große Wirtschaftsmächte warnen vor einer digitalen Währung des Internetriesen Facebook. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Schwieriger Kampf gegen gefälschte Online-Bewertungen
  • Gamescom in Köln mit erweiterter Fläche
  • Jameda setzt auf Boom bei Online-Sprechstunden


  • Wissenschaft

    Ausstellung zeigt kreative Antworten auf Klimawandel

    Tel Aviv (dpa) - Wie Städte dem Klimawandel konstruktiv begegnen können, zeigt eine Ausstellung im Kunstmuseum Tel Aviv. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • «Absurdes Unterfangen»: Künstliche Beschneiung der Antarktis
  • Galileo-Satellitennavigation wieder in Betrieb
  • Wo in Deutschland Mondgestein zu sehen ist
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.233,00 -0,88%
    TecDAX 2.839,50 -1,29%
    EUR/USD 1,1226 -0,01%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation