Ticker
20.02.2019

New Yorker U-Bahn zieht Mann in Tunnel - tot

New York (dpa) - Eine abfahrende New Yorker U-Bahn hat einen Mann in den Tunnel mitgeschleift. Das Opfer kam ums Leben, wie die «New York Times» am Mittwoch berichtete. Laut Zeugen ging der 39-Jährige am Bahnsteig im berühmten Bahnhof Grand Central entlang der gelb markierten Kante, als ein Stück seiner Kleidung sich im Zug verfing. Der «New York Times» zufolge zeigten Aufnahmen von Überwachungskameras, wie er gegen eine Treppe geschleudert und in den Tunnel gezerrt wurde und dann gegen einen Stromkasten stieß. Als Helfer eintrafen, war der Mann Polizeiangaben zufolge bereits tot.



Thema des Tages

Krise in Österreich: Alle FPÖ-Minister verlassen Regierung

Wien (dpa) - Die Video-Affäre um die bisherige Regierungspartei FPÖ hat Österreich wenige Tage vor der wichtigen Europawahl in eine schwere Staatskrise getrieben. Auch der Sturz von Kanzler Sebastian Kurz scheint möglich. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Gewitter, Schauer und Überschwemmungen durch Tief «Axel»
  • Misstrauensanträge könnten Kurz den Job kosten
  • Was können die US-Sanktionen für Huawei-Kunden bedeuten?
  • Computer

    Experte: Teslas «Autopilot» war bei Todescrash eingeschaltet

    Washington (dpa) - Ein erster Unfallbericht zu einem tödlichen Tesla-Crash im März wirft neue Fragen zum Assistenzsystem «Autopilot» auf. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Neue Initiative für abhörsicheres Quanteninformationsnetz
  • Drahtzieher nach weltweitem Online-Betrug vor Gericht
  • Messenger-Chef: Trotz Verschlüsselung Hassreden bekämpfen


  • Wissenschaft

    Neue Definition für das Kilogramm in Kraft

    München (dpa) - Das Ur-Kilogramm als Maß aller Dinge hat ausgedient. Seit Montag gilt eine neue Definition der Gewichtseinheit. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Fertiggerichte verleiten zum Zugreifen und machen dick
  • China will Pandas mit App an ihren Gesichtern erkennen
  • Bettwanzen wohl älter als gedacht
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.057,50 -1,48%
    TecDAX 2.840,50 -0,93%
    EUR/USD 1,1171 +0,03%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation