Ticker
12.02.2019

Forscher: iPhone-Absatz in China um ein Fünftel gefallen

Framingham (dpa) - Die iPhone-Verkäufe in China sind nach Berechnungen von Marktforschern im vergangenen Weihnachtsquartal um ein Fünftel abgesackt. Apple habe im weltgrößten Smartphone-Markt den vierten Rang belegt und habe einen Marktanteil von 11,5 Prozent, berichtete die Analysefirma IDC. An der Spitze des Marktes habe der Smartphone-Anbieter und Netzwerkausrüster Huawei seinen Vorsprung noch ausbauen können. Auf den Plätzen zwei und drei liegen die chinesischen Marken Oppo und Vivo, die jeweils fast ein Fünftel des Marktes halten.



Thema des Tages

Mehr als 100 Tote bei Explosionen in Sri Lanka

Colombo (dpa) - Bei mutmaßlichen Terroranschlägen sind in Sri Lanka mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Das teilten die Polizei und Krankenhäuser mit. In drei katholischen Kirchen und drei Luxus-Hotels hatten sich am Ostersonntag binnen einer halben Stunde Explosionen ereignet. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Papst feiert Ostermesse auf Petersplatz
  • FC Bayern siegt - Weinzierl nicht mehr VfB-Trainer
  • 448 Seiten, die Bände sprechen über Donald Trump
  • Computer

    Verwertungsgesellschaft VG Media will Milliarden von Google

    Berlin (dpa) - Nach der Verabschiedung der neuen EU-Richtlinie zum Urheberrecht hat sich die Verwertungsgesellschaft VG Media mit einer Milliardenforderung an Google gewandt. Das teilte die VG Media am Donnerstag mit. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Apple startet zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling
  • Neue Datenschutz-Panne bei Facebook
  • Müssen Maschinen ins Gefängnis? KI und das Recht


  • Wissenschaft

    Reste von Blut und Urin in 40.000 Jahre altem Pferde-Fossil

    Jakutsk (dpa) - Russische Wissenschaftler haben in einem etwa 40.000 Jahre altem Fossil eines Fohlens Blut und Urinreste gefunden. «Das ist wirklich eine Sensation», sagte Semjon Grigorjew von der Universität Jakutsk im Fernen Osten Russlands. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Als die Nasa Astronauten zum Training nach Bayern schickte
  • Geheimnisse von Gewitterblitzen gelüftet
  • Forscher weisen frühestes Molekül des Universums im All nach
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.248,00 +0,21%
    TecDAX 2.810,00 +0,26%
    EUR/USD 1,1245 +0,12%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation