Ticker
25.06.2018

Auto in Fußgängerzone - Haftbefehl wegen Mordes

Hannover (dpa) - Nach einer tödlichen Autofahrt in der Fußgängerzone in Hannover kommt der 18-jährige Fahrer auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft. «Der Haftbefehl ist wegen des Vorwurfs des Mordes ergangen», sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover, Thomas Klinge. Der 18-jährige Deutsche soll am Sonntag auf der Flucht vor der Polizei einen Fußgänger mit hoher Geschwindigkeit angefahren und tödlich verletzt haben.



Thema des Tages

Trotz Khashoggi: Trump bekräftigt Partnerschaft mit Riad

Washington/Istanbul (dpa) - Trotz einer möglichen Mitwisserschaft des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman am Mord des Journalisten Jamal Khashoggi will US-Präsident Donald Trump das saudische Königshaus nicht zur Rechenschaft ziehen. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Staatsanwaltschaft ermittelt im gegen Weidel
  • Wenn der Partner schlägt und tötet
  • Israel und Polen sagen Nein zum Migrationspakt
  • Computer

    Sechs Kamera-Objektive in Samsungs nächstem Top-Smartphone

    New York (dpa) - Samsung will seinem nächsten Spitzen-Smartphone laut einem Zeitungsbericht zufolge ganze sechs Kamera-Objektive spendieren. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Google kündigt fünftes Rechenzentrum in Europa an
  • Instagram will härter gegen gefälsche Follower vorgehen
  • Deutscher Unterhaltungselektronik-Markt rückläufig


  • Wissenschaft

    Toter Wal mit sechs Kilo Plastik im Bauch gefunden

    Jakarta (dpa) - An der Küste Indonesiens ist ein toter Wal mit knapp sechs Kilogramm Plastik im Magen angespült worden. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Schnuller dürfen notfalls abgeleckt werden
  • Raumfrachter «Cygnus» bringt Experimente zur ISS
  • Rätsel gelöst: So entsteht die Würfel-Kacke von Wombats
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 11.050,50 -1,73%
    TecDAX 2.476,25 -2,00%
    EUR/USD 1,1370 -0,72%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation