Ticker
18.06.2018

Führungsgremien von CDU und CSU beraten über Asylstreit

Berlin (dpa) - Die Führungsgremien von CDU und CSU beraten heute über den zwischen beiden Schwesterparteien eskalierten Asylstreit. In München kommt der CSU-Vorstand zusammen. Es wird erwartet, dass er dem Parteichef und Bundesinnenminister Horst Seehofer grünes Licht für sein Vorhaben geben wird, künftig Asylbewerber an der Grenze abzuweisen, die bereits in einem anderen EU-Land registriert wurden. Offen ist aber, ab welchem Zeitpunkt das umgesetzt werden soll. Kanzlerin Angela Merkel will eine europäische Lösung. Am Abend beriet sie bereits mit der engeren CDU-Spitze über das weitere Vorgehen.



Thema des Tages

Notbremse im Maaßen-Drama

Berlin (dpa) - Da sitzen sie, Seit' an Seit'. Als wäre nichts gewesen. Deutschland wird regiert. Die Kanzlerin, der Innen- und Bauminister, der Finanzminister: Harmonie. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Amazon will Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause einnehmen

Seattle (dpa) - Amazon will mit neuen Geräten und Diensten für seine Assistenzsoftware Alexa das vernetzte Zuhause dominieren. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Foodwatch: Kaum Zuckerreduzierung bei Erfrischungsgetränken

Berlin (dpa) - Viele Erfrischungsgetränke aus Supermärkten wie Cola und Brause haben laut der Verbraucherorganisation Foodwatch immer noch einen erhöhten Zuckergehalt. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 12.404,00 +0,63%
TecDAX 2.813,75 -0,39%
EUR/USD 1,1749 -0,24%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation