Ticker
09.03.2018

Rohrreiniger an Spielplätzen ausgestreut - Urteil erwartet

Aachen (dpa) - Im Prozess gegen einen Mann, der des Mordversuchs an Kindern mit ausgestreutem Rohrreiniger angeklagt ist, werden heute Plädoyers und Urteil erwartet. Der 53-jährige, wahrscheinlich psychisch kranke Deutsche hat zugegeben, das ätzende Granulat im vergangenen Sommer an Plätzen mit spielenden Kindern ausgestreut zu haben. Ihn hätten Kinderstimmen verfolgt, die immer seinen Vornamen riefen. Er habe seine Ruhe haben, aber niemanden verletzen wollen. Vier kleine Kinder hatten zum Teil sehr schmerzhafte Verätzungen erlitten.



Thema des Tages

Bayern als Gruppensieger ins Achtelfinale - Müller sieht Rot

Amsterdam (dpa) - Der FC Bayern hat sich in einem dramatischen Gruppenfinale der Champions League auf Platz eins gezittert. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Theresa May übersteht Misstrauensabstimmung um Parteivorsitz
  • Trumps Ex-Anwalt Cohen muss ins Gefängnis
  • Straßburger Angreifer rief laut Zeugen «Allahu Akbar»
  • Computer

    Künstliche Intelligenz ist Treiber des digitalen Wandels

    Frankfurt (dpa) - Künstliche Intelligenz ist nach Einschätzung des Verbands ZVEI auch in der Unterhaltungselektronik ein wesentlicher Treiber des digitalen Wandels. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Google-Chef: Aktuell keine Pläne für Suchmaschine in China
  • Ex-Bürgermeister gibt jahrelangen Streit mit Google auf
  • Dell-Aktionäre stimmen Rückkehr an die Börse zu


  • Wissenschaft

    Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel

    Kattowitz (dpa) - Auf der Welt gibt es regional wegen der Erderwärmung mehr extreme Regenfälle oder mehr Trockenheit bis hin zu Dürren. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Schnellste Bewegung: Ameisen schnappen ultraschnell
  • Hilfe in der Plätzchenzeit
  • «Voyager 2» verlässt als zweite Sonde Heliosphäre der Sonne
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.914,50 +1,24%
    TecDAX 2.556,00 +1,32%
    EUR/USD 1,1367 -0,04%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation