Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Boris Palmer kritisiert «Meinungstyrannen» bei den Grünen

Berlin (dpa) - Tübingens grüner Oberbürgermeister Boris Palmer steht wegen seiner Kommentare zu Werbegesichtern der Bahn seit Tagen in der Kritik - nun haben auch die beiden Grünen-Chefs deutlich Stellung bezogen. » weiter

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Wladiwostok (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un haben bei ihrem ersten Gipfel einen Weg für eine mögliche Lösung des Atomkonflikts aufgezeigt. » weiter

Gullydeckel-Attacke auf Zug: Lokführer unter Verdacht

Bad Berleburg (dpa) - Überraschende Wende im Fall der Gullydeckel-Attacke auf eine Regionalbahn bei Bad Berleburg: Der am Steuer des Zuges sitzende Lokführer steht jetzt selbst unter Verdacht, die gefährliche Konstruktion an einer Brücke angebracht zu haben. » weiter
Wirtschaft

Ex-Nissan-Chef Ghosn gegen Kaution erneut frei

Tokio (dpa) - Der in Japan angeklagte Ex-Chef des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, hat erneut die Untersuchungshaft verlassen. Ein Gericht in Tokio gewährte dem 65-Jährigen am Donnerstagmorgen (Ortszeit) die Freilassung auf Kaution, am späten Abend kam Ghosn dann auf freien Fuß. » weiter

Auch Microsoft knackt die Billionen-Marke

New York/Redmond (dpa) - Erst Apple, dann Amazon, nun Microsoft: Der US-Softwarekonzern hat erstmals die magische Marke von einer Billion Dollar beim Börsenwert überschritten. » weiter

Deutsche Bank und Commerzbank brechen Fusionsgespräche ab

Frankfurt/Berlin (dpa) - Deutsche Bank und Commerzbank werden nicht fusionieren. «Es war sinnvoll, diese Option einer innerdeutschen Konsolidierung zu prüfen», erklärten die beiden Konzerne in gleichlautenden Mitteilungen. » weiter
 
Computer

Facebook bereitet sich auf Milliardenstrafe vor

Menlo Park (dpa) - Facebook rechnet damit, dass die jüngsten Datenschutz-Skandale das Online-Netzwerk bis zu fünf Milliarden Dollar kosten werden. » weiter

Software und autonomes Fahren - VW kämpft um Fachleute

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen will im branchenübergreifenden Wettbewerb um die besten Leute die Zahl der Software- und IT-Experten im Konzern massiv ausbauen. » weiter

Samsung verschiebt Start seines Auffalt-Smartphones

Seoul (dpa) - Samsung hat die Markteinführung des ersten Smartphones mit Falt-Display nur wenige Tage vor dem geplanten Termin wegen Problemen mit dem Bildschirm verschoben. » weiter
Sport

Kerber gewinnt in Stuttgart deutsches Duell gegen Petkovic

Stuttgart (dpa) - Herzlich nahm Wimbledonsiegerin Angelique Kerber die unterlegene Andrea Petkovic lange in den Arm. Mit einem souveränen 6:2, 6:4 im Duell mit ihrer hessischen Tennis-Freundin ist der 31-Jährigen in Stuttgart der Viertelfinaleinzug geglückt. » weiter

DEB-Auswahl unterliegt trotz Draisaitl-Doppelpack Österreich

Regensburg (dpa) - In seinem ersten Spiel in der WM-Vorbereitung hat NHL-Star Leon Draisaitl die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft trotz zwei Toren nicht vor einem Stimmungsdämpfer bewahren können. Der Ausnahmestürmer und seine Teamkollegen unterlagen gegen Österreich mit 2:3 (1:0, 1:1, 0:2). » weiter

Diskussion um Elfmeter überschattet Bayern-Sieg

Bremen (dpa) - Am Tag nach dem Bayern-Sieg in Bremen hat der Chef der DFB-Videoschiedsrichter die Diskussion um den umstrittenen Elfmeter zum 3:2-Sieg wieder angeheizt. » weiter
Thema des Tages

Reaktion auf Proteste: Macron kündigt niedrigere Steuern an

Paris (dpa) - Vier Wochen vor der Europawahl hat Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron den Franzosen neue milliardenschwere Zugeständnisse in Aussicht gestellt. Die Einkommensteuer solle sinken - «für diejenigen, die arbeiten», sagte der 41-Jährige. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Facebook bereitet sich auf Milliardenstrafe vor

Menlo Park (dpa) - Facebook rechnet damit, dass die jüngsten Datenschutz-Skandale das Online-Netzwerk bis zu fünf Milliarden Dollar kosten werden. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Neuer weltweiter Öko-Check soll bei Artenschutz helfen

Berlin (dpa) - Inventur der Natur: Am Montag startet in Paris eine Konferenz zum neuen Report über die weltweite Artenvielfalt. Drei Jahre lang haben 150 Experten aus 50 Ländern das vorhandene Wissen zusammengetragen und analysiert. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 12.276,00 -0,30%
TecDAX 2.872,75 -0,79%
EUR/USD 1,1134 -0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation