Ticker
17.07.2017

Kinder von William und Kate wohl nicht mit nach Heidelberg

Heidelberg (dpa) - Beim Deutschland-Besuch der britischen Royals William und Kate muss Heidelberg wahrscheinlich auf den königlichen Nachwuchs verzichten. Die Kinder George und Charlotte reisen an diesem Donnerstag vermutlich nicht mit an den Neckar, sagte Heidelbergs Oberbürgermeister Würzner. William und Kate werden nur wenige Stunden in Heidelberg verbringen und noch am Donnerstag nach Berlin zurückreisen, wo das Paar bereits an diesem Mittwoch erwartet wird. Dritte Station ist am Freitag Hamburg.



Thema des Tages

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Naypyidaw (dpa) - Angesichts der Massenflucht von mehr als 420 000 Muslimen aus Myanmar hat Regierungschefin Aung San Suu Kyi erstmals Gewalt und Menschenrechtsverletzungen in ihrem Land verurteilt. In einer Rede an die Nation vermied sie jedoch jede Kritik an den mitregierenden Militärs. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Aung San Suu Kyi bricht ihr Schweigen
  • Hurrikan «Maria» trifft Dominica schwer
  • Spannung vor Trumps erster Rede bei UN-Generaldebatte
  • Computer

    Snapchat blockiert Al-Dschasira in Saudi-Arabien

    Riad (dpa) - Das soziale Netzwerk Snapchat hat den Kanal des katarischen Nachrichtensenders Al-Dschasira in Saudi-Arabien auf Druck der Regierung gesperrt. Es sei bedauernswert, dass eine große Plattform wie Snap Inc. damit beginne, Medieninhalte zu zensieren, teilte Al-Dschasira mit. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • «Task-Force Cybercrime» deckt Millionen-Betrug auf
  • Über zwei Millionen luden Schadsoftware in Update herunter
  • Slack holt sich 250 Millionen Dollar von Investoren


  • Wissenschaft

    Nobels Dynamit: Grundstein für «Pulverkammer» an der Elbe

    Geesthacht (dpa) - Die Nobelpreise werden alljährlich in Schweden vergeben, doch der Grundstock für das Stiftungskapital wurde vor 150 Jahren in der Nähe von Hamburg geschaffen. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Tanten opfern sich bei Spinnen für Nachwuchspflege
  • Unbekannte Welt der Pilze
  • Mangrovenwälder schrumpfen dramatisch
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.543,50 -0,13%
    TecDAX 2.399,00 +0,54%
    EUR/USD 1,1978 +0,23%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation