Brennpunkte

Offener Streit bei der Pegida-Bewegung in Dresden

Dresden (dpa) - Die islam- und ausländerfeindliche Pegida-Bewegung treibt ihre eigene Spaltung voran. Am Montag präsentierten sich die selbsternannten «Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes» zerstritten. » weiter

Müller will rot-rot-grüne Koalitionsgespräche

Berlin (dpa) - Berlin geht weiter auf eine rot-rot-grüne Landesregierung zu. Die Spitzen von SPD, Linken und Grünen empfehlen ihren Parteien die Aufnahme gemeinsamer Koalitionsgespräche. » weiter

Deutschland wirft Syrien «Barbarei» vor

Aleppo/Berlin (dpa) - Nach den bislang schwersten Bombenhagel auf die nordsyrische Stadt Aleppo hat die Bundesregierung dem Regime in Damaskus «Barbarei» vorgeworfen. » weiter
Wirtschaft

Bericht: Disney denkt über Gebot für Twitter nach

San Francisco (dpa) - Der Unterhaltungsriese Disney prüft laut einem Medienbericht ein Gebot für den Kurznachrichtendienst Twitter. Disney habe dafür Finanzberater engagiert, schrieb der Finanzdienst Bloomberg unter Berufung auf informierte Personen. » weiter

Deutsche-Bank-Aktie auf Rekordtief

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bank kämpft um das Vertrauen der Investoren. Die Aktie des angeschlagenen deutschen Branchenprimus brach am Montag am Dax-Ende um 7,54 Prozent auf 10,550 Euro ein und schloss damit so tief wie noch nie zuvor in der Geschichte des Unternehmens. » weiter

Fiskus fordert Milliarden von Banken zurück

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Wegen des Verdachts jahrelanger Betrügereien mit der Kapitalertragssteuer fordert Deutschland von den beteiligten Banken im In- und Ausland Milliardensummen zurück. » weiter
 
Computer

Netzausbau: Oettinger sieht Privatwirtschaft in der Pflicht

Berlin (dpa) - Der Ausbau der Netz-Infrastruktur in Europa muss nach Einschätzung von EU-Digitalkommissar Günter Oettinger vor allem von der privaten Wirtschaft geschultert werden. » weiter

Kartendienst deutscher Autobauer vernetzt Fahrzeug-Sensoren

Berlin (dpa) - Der Kartendienst Here der Autobauer Audi, BMW und Daimler will vernetzte Fahrzeuge Daten ihrer Sensoren austauschen lassen. Dabei geht es unter anderem um Informationen zu Verkehrsfluss und Staus, Unfallstellen und Glatteis sowie Straßenschildern, wie das Unternehmen ankündigte. » weiter

Oculus-Gründer bedauert Folgen der Unterstützung für Trump

Menlo Park (dpa) - Der zu Facebook gehörende Virtual-Reality-Spezialist Oculus ist um Schadensbegrenzung bemüht, nachdem die heimliche Unterstützung des Lagers von Donald Trump durch Gründer Palmer Luckey für Spannungen mit Spieleentwicklern gesorgt hat. » weiter
Sport

Härtetest für die BVB-Torfabrik - «Haben noch viel vor»

Dortmund (dpa) - Höhenflug beim BVB, Minikrise bei Real Madrid - die Vorzeichen für den ersten echten Härtetest der Dortmunder Torfabrik stehen günstig. » weiter

Bayer bei AS Monaco unter Zugzwang - «Müssen punkten»

Monaco (dpa) - Ein Sieg im Spielerparadies Monaco wäre für Bayer Leverkusen wie ein Hauptgewinn im Roulette. «Ich würde ein begeisterter Casino-Gänger werden», sagte Vereinschef Michael Schade vor der Champions-League-Partie am Dienstag (20.45 Uhr) beim AS Monaco. » weiter

Strafe: Eintracht muss Fans teilweise aussperren

Frankfurt/Main (dpa) - Leere Sitze im DFB-Pokal und in der Bundesliga, aber kein Geisterspiel: Bundesligist Eintracht Frankfurt ist für schwere Verfehlungen seiner Fans beim Pokalspiel in Magdeburg hart bestraft worden. » weiter
Thema des Tages

Nach Hooligan-Demo: Innenminister fordert «klare Justiz»

Berlin (dpa) - Nach den Krawallen gewaltbereiter Hooligans und Neonazis in Köln lautet die Frage, wie solche Vorfälle künftig verhindert werden können. Neue Gesetze seien nicht nötig, sagt der Bundesinnenminister. Die Polizeigewerkschaft rechnet mit weiteren gewalttätigen Auseinandersetzungen. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Netzausbau: Oettinger sieht Privatwirtschaft in der Pflicht

Berlin (dpa) - Der Ausbau der Netz-Infrastruktur in Europa muss nach Einschätzung von EU-Digitalkommissar Günter Oettinger vor allem von der privaten Wirtschaft geschultert werden. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Polio-Impfaktion in Pakistan für 37 Millionen Kinder

Islamabad (dpa) - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen sollen in Pakistan binnen drei Tagen 37 Millionen Kinder gegen Kinderlähmung (Polio) geimpft werden. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 10.393,50 -2,20%
TecDAX 1.780,50 -1,20%
EUR/USD 1,1249 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation