Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Aufschrei über Trumps Umgang mit Migrantenkindern

Washington (dpa) - Was haben Hillary Clinton, Michelle Obama und Melania Trump gemeinsam? Alle sind oder waren First Ladys in den USA. Und alle haben im oft abgehobenen Politikbetrieb neben einem Herz für Kinder den Blick für die Realität bewahrt. » weiter

Angeklagter gesteht Angriff auf Kippa tragenden Israeli

Berlin (dpa) - Zwei Monate nach dem Angriff auf einen Kippa tragenden Israeli in Berlin hat ein 19-jähriger Syrer gestanden, mit einem Hosengürtel mehrmals zugeschlagen zu haben. Er bereue die Tat, sagte der Angeklagte zu Prozessbeginn vor dem Amtsgericht Tiergarten. » weiter

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger wohl Zufallsbekanntschaft

Barsinghausen (dpa) - Im Fall einer getöteten 16-Jährigen aus dem niedersächsischen Barsinghausen haben die Ermittler einen Haftbefehl erwirkt, aber noch kein Geständnis des Tatverdächtigen. Der 24 Jahre alte Mann soll die Jugendliche in der Tatnacht kennengelernt haben. » weiter
Wirtschaft

Anlegerflucht wegen verschärftem Handelsstreit

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen des eskalierenden Handelsstreits zwischen den USA und China hat sich die Abwärtsbewegung am deutschen Aktienmarkt und an den Weltbörsen fortgesetzt. Der Dax unterbot zeitweise die Marke von 12.600 Punkten und verlor letztlich 1,22 Prozent auf 12.677,97 Punkte. » weiter

USA und China verschärfen Handelsstreit dramatisch

Peking/Washington (dpa) - Nach neuen Drohungen von US-Präsident Donald Trump bewegen sich China und die USA auf einen handfesten Handelskrieg zu. » weiter

Audis kommissarischer Chef heißt Bram Schot

Ingolstadt/Wolfsburg (dpa) - Der Audi-Aufsichtsrat hat Vorstandschef Rupert Stadler am Dienstag beurlaubt und Vertriebsvorstand Bram Schot zum kommissarischen Nachfolger ernannt. » weiter
 
Computer

Amazon bringt Alexa in Hotelzimmer

Seattle (dpa) - Amazon will seine Assistenzsoftware Alexa als nützlichen Helfer in Hotelzimmern etablieren. Gäste sollen über Amazons Echo-Lautsprecher per Sprachbefehl Zimmerservice einbestellen oder auch zusätzliche Handtücher ordern, aber auch etwa Licht und Klimaanlage steuern können. » weiter

Soundcloud bringt Werbekampagne für Musiker nach Deutschland

Berlin (dpa) - Der Berliner Musikdienst Soundcloud weitet eine Kampagne, die den Wert der Plattform für Musiker demonstrieren soll, auf Deutschland aus. » weiter

Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch

Montabaur (dpa) - Lediglich 17 Prozent der Menschen in Deutschland sind laut einer Studie davon überzeugt, dass ihre Daten durch die neue europäische Datenschutzgrundverordnung besser geschützt sind. » weiter
Sport

Abschied von Bayer: Leno wechselt zum FC Arsenal

London (dpa) - Der Wechsel von Torwart Bernd Leno vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen zum FC Arsenal in die englische Premier League ist perfekt. Beide Clubs gab den Transfer nun offiziell bekannt, nachdem der 26-Jährige den Medizincheck erfolgreich absolviert hatte. » weiter

Tennis-Star Alexander Zverev verliert Rasen-Auftakt

Halle/Westfalen (dpa) - Der Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev hat die Wimbledon-Generalprobe gründlich verpatzt. » weiter

Neuer nimmt Mitspieler vor Schweden-Spiel in die Pflicht

Watutinki (dpa) - Die Nerven sind angespannt, der Appell des Kapitäns ist deutlich: Trotz einer schonungslosen Krisenaufarbeitung noch in Watutinki nahm der angeschlagene Weltmeister Deutschland noch viele Fragezeichen mit in den nächsten WM-Spielort Sotschi. » weiter
Thema des Tages

Macron sagt Merkel Unterstützung im Asylstreit zu

Meseberg (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat Kanzlerin Angela Merkel angesichts des Asylstreits mit der CSU Unterstützung für eine europäische Lösung zugesagt. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Amazon bringt Alexa in Hotelzimmer

Seattle (dpa) - Amazon will seine Assistenzsoftware Alexa als nützlichen Helfer in Hotelzimmern etablieren. Gäste sollen über Amazons Echo-Lautsprecher per Sprachbefehl Zimmerservice einbestellen oder auch zusätzliche Handtücher ordern, aber auch etwa Licht und Klimaanlage steuern können. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Immer mehr künstliche Kniegelenke

Gütersloh (dpa) - In Deutschland werden einer Studie zufolge immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt - auch bei vergleichsweise jungen Patienten unter 60 Jahren. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 12.720,00 -2,23%
TecDAX 2.810,50 -1,85%
EUR/USD 1,1583 -0,33%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation