Brennpunkte

Abgeschwächtes Klima-Ziel bei EU-Gipfel wahrscheinlich

Brüssel (dpa) - Beim EU-Gipfel in Brüssel zeichnet sich ein Kompromiss mit abgeschwächten Klimazielen ab. Die Richtmarke beim Energiesparen zum Jahr 2030 werde wohl bei 27 Prozent liegen, sagte der finnische Regierungschef Alexander Stubb. » weiter

Ottawa-Täter war offenbar vom Islam angezogen

Ottawa (dpa) - Nach dem möglicherweise islamistisch motivierten Anschlag in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat Premierminister Stephen Harper die Entschlossenheit seines Landes im Kampf gegen den Terrorismus bekräftigt. » weiter

IS startet Großoffensive auf Kobane

Kobane/Erbil (dpa) - Im Kampf um das syrische Kobane haben die Dschihadisten des Islamischen Staates (IS) kurz vor dem Eintreffen kurdischer Verstärkung aus dem Nordirak eine Großoffensive gestartet. » weiter
Wirtschaft

Triebwerkshersteller MTU profitiert von starken Flugzeugverkäufen

München (dpa) - Der reißende Flugzeugabsatz bei Airbus und Boeing sorgt beim Münchner Triebwerksbauer MTU für gute Geschäfte. Viele Airlines rüsten ihre Flotten auf spritsparendere Modelle um, die Zahl der Passagiere und die Menge der Luftfracht steigen. » weiter

25 Jahre nach dem Mauerfall holen Ostmarken auf

Leipzig (dpa) - Ostprodukte sind 25 Jahre nach Mauerfall und Wiedervereinigung nun auch bundesweit im Kommen. » weiter

Berlins Ex-Flughafenchef hat Anspruch auf eine Million Euro

Berlin (dpa) - Der frühere Berliner Flughafenchef Rainer Schwarz hat Anspruch auf Gehaltszahlungen in Höhe von rund einer Million Euro. » weiter
 
Computer

Medientage München: Spotify für Zeitungen schwer machbar

München (dpa) - Den meisten Zeitungen in Deutschland geht es schlecht - ihre Auflagen sinken und sinken. Bezahlmodelle im Internet funktionieren nicht so gut wie erhofft. Bei den Medientagen München hat die Branche nun über die Frage diskutiert: Kann das Modell «Spotify» eine Lösung sein? » weiter

Bericht: Microsoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia

Redmond (dpa) - Bald wird es möglicherweise keine Handys mehr unter dem Namen Nokia geben. » weiter

Zeitung: Apple-Fertiger Foxconn plant große Display-Fabrik

New York (dpa) - Der Apple-Zulieferer Foxconn will laut einem Zeitungsbericht eine große Display-Fabrik in China bauen. Das Werk soll Bildschirme für iPhones und andere mobile Geräte produzieren. » weiter
Sport

Showdown zwischen Barça-Liebhabern Favre und Guardiola

Düsseldorf (dpa) - Sie gelten als die absoluten Vorzeigetrainer in Deutschland und haben mit ihrem Wirken die Fußball-Bundesliga enorm bereichert. Ihre Idee vom modernen Spiel ist in vielen Bereichen ähnlich, sie verlangen von ihren Spielern vor allem Flexibilität und Intelligenz. » weiter

Teamchef weg, Zoff unterm Dach: Caterham vor dem Aus?

Leafield (dpa) - Der Formel 1 droht drei Rennen vor Saisonende das vorzeitige Aus von Caterham. Der Zoff zwischen den Käufern und dem ehemaligen Besitzer des Teams ist eskaliert. » weiter

«Wunderbarer Abend» für Bayer

Leverkusen (dpa) - Es läuft wieder bei Bayer Leverkusen. Beim 2:0-Sieg gegen Zenit St. Petersburg zeigten sich die Profis von Trainer Roger Schmidt - anders als zuletzt in der Bundesliga - von der besten Seite. » weiter
Thema des Tages

Viele offene Fragen nach Anschlag in Ottawa  

Ottawa (dpa) - Ein Soldat ist tot, auch der Attentäter starb. Die Hintergründe des Anschlags im Regierungsviertel in Ottawa liegen weiter im Dunklen. Medien berichten von einem wirren und vom Islam angezogenen Täter. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Medientage München: Spotify für Zeitungen schwer machbar

München (dpa) - Den meisten Zeitungen in Deutschland geht es schlecht - ihre Auflagen sinken und sinken. Bezahlmodelle im Internet funktionieren nicht so gut wie erhofft. Bei den Medientagen München hat die Branche nun über die Frage diskutiert: Kann das Modell «Spotify» eine Lösung sein? »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Greenpeace weist gefährliche Stoffe in Kinderkleidung nach

Hamburg (dpa) - Bei der Untersuchung von Kinderkleidung und Kinderschuhen von Discountern hat die Umweltorganisation Greenpeace gefährliche Chemikalien nachgewiesen. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
DAX 8.981,00 +0,46%
TecDAX 1.206,00 -0,18%
EUR/USD 1,2661 +0,13%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation