Brennpunkte

Müllauto rast in Schottland in Menschenmenge: Mehrere Tote

Glasgow (dpa) - Ein Mülllaster ist im schottischen Glasgow in eine Gruppe Fußgänger gerast und hat mehrere Menschen in den Tod gerissen. Das Unglück ereignete sich am Montag mitten im vorweihnachtlichen Einkaufstrubel in der Innenstadt. » weiter

Juwelier erschießt maskierten Räuber in Moers

Moers/Duisburg (dpa) - Ein Juwelier hat bei einem Überfall auf sein Geschäft bei Duisburg zur Waffe gegriffen und einen der Räuber erschossen. Der 69 Jahre alte Ladeninhaber war am frühen Montagmorgen in seinem Schmuckgeschäft in Moers von zwei maskierten Männer überrascht worden. » weiter

Essebsi wird erster demokratischer Präsident in Tunesien

Tunis (dpa) - Vier Jahre nach der Jasminrevolution bekommt Tunesien den ersten demokratisch gewählten Präsidenten. Die Wahlkommission in Tunis den Sieg des langjährigen Regierungspolitikers Béji Caïd Essebsi bekannt. » weiter
Wirtschaft

Schöne Bescherung für deutsche Aktien in Weihnachtswoche

Frankfurt/Main (dpa) - Die Aussicht auf weiter billiges Geld hat den internationalen Aktienmärkten und den deutschen Börsen kurz vor Weihnachten erneut Gewinne beschert. » weiter

Bisher längster Streik bei Amazon Deutschland

Leipzig/Bad Hersfeld (dpa) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi will im Konflikt mit dem Online-Versandhändler Amazon den Druck erhöhen. Mitten im Weihnachtsgeschäft ging der bisher längste Streik in der Geschichte von Amazon Deutschland in die zweite Woche. Er soll bis Heiligabend (15 Uhr) dauern. » weiter

Airbus liefert erste A350 an Qatar Airways aus

Toulouse (dpa) - Airbus hat mit der Auslieferung seines jüngsten Großraumflugzeugs A350 XWB (Extra Wide Body) begonnen. In einer feierlichen Zeremonie übernahm Qatar Airways in Toulouse das erste Exemplar des neuen Langstreckenflugzeugs des europäischen Flugzeugbauers. » weiter
 
Computer

Cybermacht China: umworben und gefürchtet

Peking (dpa) - Die USA haben China öfter als Hort von Cyberangreifern gebrandmarkt. Mit der Hackerattacke auf Sony scheint alles anders. China wird als Partner für Cybersicherheit umworben. Eine Rolle, die Peking gefällt. » weiter

Nach Streit mit Netzwerk: Youtuber stellt Kanäle ein

Köln (dpa) - Seine beiden Kanäle hatten rund zwei Millionen Abonnenten, jeden Monat sahen sich rund 30 Millionen Menschen seine Videos auf Youtube an. Nach einem Streit mit seinem Netzwerk hat der Youtuber Simon Unge seine Kanäle nun eingestellt. » weiter

Google sucht Partner in Autobranche für selbstfahrenden Wagen

Mountain View (dpa) - Google schaut sich nach Partnern in der Fahrzeugbranche für sein selbstfahrendes Auto um. «Wir wollen nicht ausdrücklich ein Autohersteller werden», sagte Projektleiter Chris Urmson. Google sei auf der Suche nach Partnerschaften. » weiter
Sport

BVB verpflichtet Kampl aus Salzburg - Ji nach Augsburg

Dortmund (dpa) - Beim vom Abstieg bedrohten Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat der Umbau des Kaders begonnen. Wie der Tabellen-17. am Montag mitteilte, hat er den slowenischen Nationalspieler Kevin Kampl von Red Bull Salzburg verpflichtet. » weiter

«Papa Fritz» ist tot: Boxszene trauert um Sdunek

Hamburg (dpa) - Die Klitschko-Brüder trauern um ihren Ex-Trainer, die deutsche Boxszene hat einen Großen des Faustkampfes verloren: Coach Fritz Sdunek lebt nicht mehr. Er starb am Montag in einem Hamburger Krankenhaus an den Folgen eines Herzinfarktes. «Wir werden ihm immer dankbar sein. » weiter

Klopp schließt Rücktritt aus: «Schmeiße nicht hin»

Dortmund (dpa) - Jürgen Klopp hat nach der katastrophalen Hinrunde einen Rücktritt erneut kategorisch ausgeschlossen. » weiter
Thema des Tages

Tausende protestieren für «Pegida» - und dagegen

Dresden (dpa) - Das islamkritische Bündnis «Pegida» bringt erneut Tausende auf die Straße - aber auch die Gegendemonstrationen haben starken Zulauf. Die Forderungen nach einer angemessenen Reaktion auf die Proteste der «Pegida»-Bewegung werden lauter. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Cybermacht China: umworben und gefürchtet

Peking (dpa) - Die USA haben China öfter als Hort von Cyberangreifern gebrandmarkt. Mit der Hackerattacke auf Sony scheint alles anders. China wird als Partner für Cybersicherheit umworben. Eine Rolle, die Peking gefällt. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Licht von E-Book-Geräten kann innere Uhr beeinflussen

Boston (dpa) - Das Lesen auf hell leuchtenden E-Book-Geräten vorm Schlafengehen kann den Schlaf-Wach-Rhythmus beeinflussen. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
DAX 9.903,00 +1,19%
TecDAX 1.377,00 +1,22%
EUR/USD 1,2230 +0,07%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation