Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Höcke löst mit Kritik an Holocaust-Gedenken Empörung aus

Dresden (dpa) - Mit seiner massiven Kritik am Holocaust-Gedenken hat der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. » weiter

Erdbebenserie trifft Italien mitten im Schneechaos

Rom (dpa) - Eine beispiellose Erdbebenserie hat fünf Monate nach dem verheerenden Beben von Amatrice erneut die Region in Mittelitalien erschüttert. Die Einsatzkräfte arbeiteten wegen Massen an Schnee unter «extremen» Bedingungen, teilte der Zivilschutz mit. » weiter

Staatlicher Geldhahn zu für die NPD?

Berlin (dpa) - Nach dem NPD-Urteil wollen Politiker aus Bund und Ländern die Parteienfinanzierung für die Rechtsextremisten zügig auf den Prüfstand stellen. So sagte Bundesjustizminister Maas (SPD) der «Rheinischen Post»: «Steuermittel für die NPD sind eine staatliche Direktinvestition in rechtsradikale Hetze.» » weiter
Wirtschaft

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten auf und blieb zum Handelsschluss mit Erreichen des Tageshochs bei 11.599,39 Punkten nur knapp darunter. » weiter

Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl

New York (dpa) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat ihren Gewinn zum Jahresende kräftig gesteigert. Die Finanzfirma profitierte stark vom Börsen-Boom im Zuge der US-Präsidentschaftswahlen, wie die in New York veröffentlichten Zahlen für das vierte Quartal zeigen. » weiter

Rückschlag bei Mifa-Rettung

Sangerhausen (dpa) - Die Zukunft des traditionsreichen Fahrradherstellers Mifa und seiner rund 530 Arbeitsplätze ist unsicherer den je. Der Versuch, die Firma in Eigenverwaltung zu sanieren, sei gescheitert, teilte der neue Geschäftsführer Joachim Voigt-Salus in Sangerhausen mit. » weiter
 
Computer

US-Handelskommission verklagt Chipkonzern Qualcomm

Washington (dpa) - Die US-Handelskommission FTC wirft dem Konzern Qualcomm, dessen Chips in vielen Smartphones für die Funkverbindung sorgen, unfairen Wettbewerb vor. » weiter

Zuckerberg verteidigt Macher von VR-Brille Oculus

Dallas (dpa) - Der milliardenschwere Streit um die VR-Brille Oculus hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg seinen ersten Auftritt vor Gericht eingebracht. » weiter

Kinder und Jugendliche besser vor Cybergrooming schützen

Berlin (dpa) - Sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche über das Internet soll wirksamer bekämpft werden - auch mit den Mitteln des Strafrechts. Das fordert der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig. » weiter
Sport

Formel-1-Übernahme fast durch: FIA und Aktionäre stimmen zu

Englewood (dpa) - Der Weg für das Milliarden-Geschäft zur Übernahme der Formel 1 ist wohl endgültig frei. Nach der Zustimmung der Aktionäre des US-Unternehmens Liberty Media zum Kauf der Mehrheitsanteile an der Rennserie erteilte auch der Weltverband FIA Grünes Licht. » weiter

Aubameyang trifft für Gabun - Nur 1:1 gegen Burkina Faso

Libreville (dpa) - Trotz eines starken Pierre-Emerick Aubameyang hat Gabun bei diesem Afrika Cup erneut den ersten Sieg verpasst und muss ums Weiterkommen zittern. » weiter

Liga traut Leipzig Titelcoup nicht zu

Düsseldorf (dpa) - Kann die Überraschungsmannschaft RB Leipzig dem FC Bayern München sogar den 27. Titel wegschnappen? » weiter
Thema des Tages

Höcke löst mit Kritik an Holocaust-Gedenken Empörung aus

Dresden (dpa) - Mit seiner massiven Kritik am Holocaust-Gedenken hat der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

US-Handelskommission verklagt Chipkonzern Qualcomm

Washington (dpa) - Die US-Handelskommission FTC wirft dem Konzern Qualcomm, dessen Chips in vielen Smartphones für die Funkverbindung sorgen, unfairen Wettbewerb vor. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Gewaltbereite Paviane greifen trächtige Weibchen an

Kenia (dpa) - Männliche Paviane töten unter bestimmten Bedingungen den geborenen und sogar den ungeborenen Nachwuchs von fremden Weibchen, um sich selbst schneller fortpflanzen zu können. Das haben Forscher nun genauer untersucht. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 11.589,50 +0,43%
TecDAX 1.837,50 +0,09%
EUR/USD 1,0663 -0,45%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation