Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Innenminister de Maizière stellt neuen Reisepass vor

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat einen neuen Reisepass vorgestellt. Der CDU-Politiker verspricht sich von dem neuen Ausweisdokument ein hohes Maß an Sicherheit. «Der neue deutsche Reisepass schützt zuverlässig vor Fälschungen, vor Missbrauch», sagte er. » weiter

Özdemir fordert Machtwort der Regierung zu Erdogan-Besuch

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Bundesregierung aufgefordert, dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan Wahlkampf in Deutschland zu untersagen. «Die Bundesregierung sollte ihm deutlich machen, dass er vor dem Referendum hier nicht erwünscht ist», sagte Özdemir. » weiter

US-Außenminister Tillerson besucht Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Inmitten steigender Spannungen besucht US-Außenminister Rex Tillerson das Nachbarland Mexiko. Zuletzt hatte die Regierung in Washington ein härteres Vorgehen gegen illegale Einwanderer angeordnet. » weiter
Wirtschaft

Bauleiter am Hauptstadtflughafen entlassen

Berlin (dpa) - Auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens muss angesichts neuer Probleme der nächste Technikchef seinen Hut nehmen. Der oberste Bauleiter Jörg Marks werde nach zweieinhalb Jahren entlassen, sagte Flughafensprecher Lars Wagner. » weiter

Rekordüberschuss: Konjunkturaufschwung füllt Staatskasse

Wiesbaden (dpa) - Das kräftige Wirtschaftswachstum spült Milliarden in die Staatskassen und bringt Deutschland den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung. » weiter

PSA-Chef Tavares: Opel muss sich selbst sanieren

Paris (dpa) - PSA-Konzernchef Carlos Tavares sieht sein deutsches Übernahmeziel Opel als Sanierungsfall. » weiter
 
Computer

Mutmaßlicher Telekom-Hacker in London gefasst

Wiesbaden/London (dpa) - Knapp drei Monate nach dem massiven Hackerangriff auf Internetrouter der Deutschen Telekom ist ein  Verdächtiger in London festgenommen worden. » weiter

Mobilfunk-Branche zwischen 5G-Zukunftsträumen und Alltag

Berlin/Barcelona (dpa) - Die Mobilfunk-Branche schwärmt schon jetzt von den künftigen superschnellen 5G-Datennetzen. Einen HD-Film soll man dann in weniger als einer Sekunde herunterladen können, die Reaktionszeiten sollen so kurz sein, dass man sogar ein Auto per Funk steuern könnte. » weiter

Apple eröffnet neue Zentrale im April

Cupertino (dpa) - Apple wird im April nach über drei Jahren Bauzeit die ersten Mitarbeiter in seine neue riesige Zentrale im Silicon Valley einziehen lassen. » weiter
Sport

Schalke hofft auf gutes Los - Weinzierl: «Keinen Großen»

Gelsenkirchen (dpa) - Markus Weinzierl war völlig entspannt. Der Trainer des FC Schalke 04 hatte im Aufstellungspoker für das Rückspiel gegen PAOK Saloniki das richtige Maß gefunden zwischen frischen Ersatzkräften und zuletzt gut harmonierenden Stammspielern. » weiter

Ismaël kämpft gegen Ex-Club Werder mal wieder um den Job

Wolfsburg (dpa) - Um seinen Job zu sichern, muss Valérien Ismaël seiner ersten großen Liebe in Deutschland weh tun. Im brisanten Nord-Duell am Freitag (20.30 Uhr) gegen Werder Bremen steht nicht nur der VfL Wolfsburg, sondern vor allem auch der Coach selber unter Druck. » weiter

Das enge Rennen um Europa: Halten Überraschungsteams durch?

Frankfurt/Main (dpa) - Bayern gegen Hamburg? Oder Wolfsburg gegen Bremen? Nein, das Spitzenspiel des nächsten Bundesliga-Wochenendes heißt Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt, Sechster gegen Fünfter.  » weiter
Thema des Tages

US-Außenminister Tillerson besucht Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Inmitten steigender Spannungen besucht US-Außenminister Rex Tillerson das Nachbarland Mexiko. Zuletzt hatte die Regierung in Washington ein härteres Vorgehen gegen illegale Einwanderer angeordnet. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Mutmaßlicher Telekom-Hacker in London gefasst

Wiesbaden/London (dpa) - Knapp drei Monate nach dem massiven Hackerangriff auf Internetrouter der Deutschen Telekom ist ein  Verdächtiger in London festgenommen worden. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Mehr Zuckerkranke als vermutet

Berlin (dpa) - In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt: Inzwischen leidet rund jeder zehnte Bundesbürger mit einer gesetzlichen Krankenversicherung an der chronischen Stoffwechselerkrankung, heißt es in einer neuen Analyse für den Versorgungsatlas. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 11.986,00 -0,10%
TecDAX 1.924,50 +0,24%
EUR/USD 1,0581 +0,25%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation