Brennpunkte

EU-Ausstieg der Briten stürzt Europa in historische Krise

London (dpa) - Das Brexit-Votum hat die Europäische Union (EU) in eine historische Krise gestürzt. Nach einem erbitterten Wahlkampf entschieden sich 51,9 Prozent der Briten in einem Referendum für den Austritt. » weiter

Hitze und Unwetter - Kleinstadt überflutet

Stromberg/Wiesbaden/Berlin (dpa) - Katastrophenalarm in einer Kleinstadt im Hunsrück, unterspülte Bahngleise auf der Strecke Wiesbaden-Koblenz, dicke Hagelkörner in Hessen: Unwetter haben in Teilen Deutschlands Unheil angerichtet. Gleichzeitig war der Freitag der heißeste Tag des Jahres. » weiter

Papst nennt Gräueltat an Armeniern «Völkermord»

Eriwan (dpa) - Bei einem brisanten Besuch im Südkaukasus hat Papst Franziskus die Verfolgung der Armenier im Ersten Weltkrieg erneut als Genozid bezeichnet. » weiter
Wirtschaft

Brexit schockt die Anleger - Dax bricht ein

Frankfurt/Main (dpa) - Das überraschende Ja der Briten zum Austritt aus der Europäischen Union (EU) hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt kalt erwischt. » weiter

Euro und Pfund nach Brexit-Referendum abgestürzt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Entscheidung der Briten zum Austritt aus der Europäischen Union hat zu heftigen Turbulenzen am Devisenmarkt geführt. Der Eurokurs gab am Freitag deutlich nach, das britische Pfund rutschte auf den tiefsten Stand seit 1985 ab. » weiter

Audi plant E-Auto-Offensive

Ingolstadt (dpa) - Audi will nach einem Bericht des «Manager Magazins» im Jahr 2025 rund 700 000 Elektroautos verkaufen. Zwischen 25 und 30 Prozent der verkauften Audis sollten dann elektrisch angetrieben werden. Ein Audi-Sprecher wollte die Zahlen nicht kommentieren, sagte aber: «Die Tendenz ist richtig.» » weiter
 
Computer

«c't»: Gefährliche Sicherheitslücken in Alarmanlagen entdeckt

Hannover (dpa) - Gefährliche Sicherheitslücken in vernetzten Alarmanlagen haben einem Medienbericht zufolge Spionen und Dieben den Einbruch in Wohnungen und Häuser erleichtert. Redakteure des Computermagazins «c't» sind im Rahmen eines normalen Tests solcher Geräte auf diese Lücken gestoßen. » weiter

Neue Behörde soll verschlüsselte Kommunikation knacken

Berlin (dpa) - Eine neue Sicherheitsbehörde soll Techniken zur Überwachung von Kommunikation im Internet und über Messenger-Dienste entwickeln. Sie soll Strafverfolgern und Staatsschützern damit helfen, verschlüsselte Botschaften mitzulesen. » weiter

Briten googeln Brexit-Folgen - und Gold-Kauf

London (dpa) - «Sind wir drin oder raus aus der EU?», war die Frage, die britische Internet-Nutzer am Freitagmorgen besonders häufig in die Google-Suchmaschine tippten. Die Zahl entsprechender Suchanfragen sprang um 2450 Prozent hoch, wie eine Trend-Auswertung des Internet-Konzerns ergab. » weiter
Sport

Lösbare Aufgabe für Kerber in Wimbledon - Pech für Mayer

London (dpa) - Los-Glück für Australian-Open-Königin Angelique Kerber und Co., schwierige Aufgabe für den bisher letzten deutschen Rasen-Gewinner Florian Mayer: Der Turniersieger von Halle muss zum Wimbledon-Auftakt gleich gegen den hoch gehandelten Österreicher Dominic Thiem ran. » weiter

WADA suspendiert Kontrolllabor in Rio

Montreal (dpa) - Nächster Schock für die Olympia-Macher in Rio de Janeiro: Nach den politischen Turbulenzen und der Finanzkrise in dem südamerikanischen Land droht den Organisatoren das Szenario, dass die rund 5000 Dopingkontrollen womöglich nicht in Brasilien analysiert werden können. » weiter

Löw vor kniffliger Entscheidung - Neuer mahnt

Évian-les-Bains (dpa) - Die K.o.-Runden-Botschaft ist klar: Nur kein Leichtsinn und keine Unvernunft. Vor der Pflichtaufgabe der deutschen Nationalmannschaft im EM-Achtelfinale gegen die Slowakei warnte der bisherige Turnierkapitän Manuel Neuer eindringlich vor Sorglosigkeit. » weiter
Thema des Tages

Nach Ja zum Brexit: London will sich ganz viel Zeit lassen

London (dpa) - Der Alptraum überzeugter Europäer wird wahr: Großbritannien hat sich für den Ausstieg aus der EU entschieden. Premier Cameron tritt ab, die Börsen rauschen nach unten. Der Ärger geht schon los. Während die EU eine schnelle Scheidung will, hat London eigene Austrittspläne. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

«c't»: Gefährliche Sicherheitslücken in Alarmanlagen entdeckt

Hannover (dpa) - Gefährliche Sicherheitslücken in vernetzten Alarmanlagen haben einem Medienbericht zufolge Spionen und Dieben den Einbruch in Wohnungen und Häuser erleichtert. Redakteure des Computermagazins «c't» sind im Rahmen eines normalen Tests solcher Geräte auf diese Lücken gestoßen. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Verwandtschaft von Haaren, Federn und Schuppen entdeckt

Genf (dpa) - Vogelfedern, Reptilienschuppen und Säugetierhaare haben sich in der Evolution aus einem gemeinsamen Urtyp entwickelt. Das schreiben Schweizer Evolutionsbiologen in der Fachzeitschrift «Science Advances». »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 9.440,00 -7,97%
TecDAX 1.568,50 -4,45%
EUR/USD 1,1117 -2,67%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation