Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Wer muss um seine politische Zukunft bangen?

Berlin (dpa) - Das überraschende Scheitern der Jamaika-Gespräche stürzt nicht nur die Bundesrepublik in eine ungewisse Zukunft, sondern auch viele beteiligte Politiker. Wer muss um seinen Posten bangen, wer Karriereträume begraben? Eine Übersicht. » weiter

US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben

Los Angeles (dpa) - Der frühere Sektenführer und verurteilte Mehrfachmörder Charles Manson ist tot. Nach fast 50 Jahren im Gefängnis starb Manson im Alter von 83 Jahren in einem Krankenhaus in Kern County in Kalifornien eines natürlichen Todes, wie die kalifornische Gefängnisbehörde mitteilte. » weiter

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Harare (dpa) - Die Parlamentsfraktion von Simbabwes Regierungspartei hat das Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Robert Mugabe auf den Weg gebracht. » weiter
Wirtschaft

Mercedes-Benz stellt Transporter-Flotte auf E-Mobilität um

Stuttgart/Berlin (dpa) Mercedes-Benz setzt für seine gewerblichen Transporter ab kommendem Jahr auf E-Mobilität. Ab Sommer 2018 soll als erstes Modell ein eVito verfügbar sein, teilte das Unternehmen in Berlin mit. » weiter

Frauen in Deutschland verdienen deutlich weniger

Brüssel (dpa) - Die Kluft bei der Bezahlung von Männern und Frauen ist fast nirgends in Europa so groß wie in Deutschland. Mit 22 Prozent Differenz beim durchschnittlichen Stundenlohn liegt die Bundesrepublik auf Platz 26 von 28 EU-Ländern. » weiter

Protest gegen Siemens-Stellenabbau in Berlin

Berlin/München (dpa) - Mit einer Menschenkette um das Berliner Gasturbinenwerk haben Hunderte Mitarbeiter gegen den geplanten Stellenabbau bei Siemens protestiert. » weiter
 
Computer

Uber will Tausende Volvos für Roboterwagen-Flotte kaufen

San Francisco (dpa) - Der Fahrdienst-Vermittler Uber will in den kommenden Jahren mehrere Tausend Volvo-Geländewagen kaufen, um eine Flotte selbstfahrender Fahrzeuge aufzubauen. » weiter

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers

Cupertino (dpa) - Apple wird seinen vernetzten Lautsprecher HomePod doch nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt bringen. Jetzt soll er in den USA, Großbritannien und Australien von «Anfang 2018» an verkauft werden. » weiter

Internet-Manager Dommermuth kritisiert Digitalpolitik

Berlin (dpa) - Der Internet-Manager Ralph Dommermuth hat der Politik eine Mitschuld für den Rückstand Deutschlands und Europas in der Digitalwirtschaft gegeben. » weiter
Sport

Ehemalige Wimbledonsiegerin Novotna gestorben

Prag (dpa) - Jana Novotna konnte einfach nicht aufhören zu weinen. Ihre bittere Niederlage im Wimbledon-Finale gegen Steffi Graf warf die Tennisspielerin im Jahr 1993 derart aus der Bahn, dass sie selbst von der Herzogin von Kent in den Arm genommen und getröstet werden musste. » weiter

Pechstein und Co. ärgern die jungen Wilden

Berlin (dpa) - Sie läuft und läuft und läuft. Und gewinnt immer noch. Mit 45 Jahren ist Eisschnellläuferin Claudia Pechstein längst kein Auslaufmodell. In Stavanger hat sich die Olympiasiegerin gerade erst für ihre siebten Olympischen Winterspiele qualifiziert. » weiter

RB Leipzigs Reifeprüfung in Monaco - «Auf Sieg spielen»

Leipzig (dpa) - Die Reifeprüfung in Monaco ist für RB Leipzig vorentscheidend für das Überwintern in der Königsklasse. Noch zu grün oder schon grandios? » weiter
Thema des Tages

Steinmeier appelliert an Parteien: Verantwortung übernehmen

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Parteien nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen aufgerufen, sich erneut um eine Regierungsbildung zu bemühen. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Uber will Tausende Volvos für Roboterwagen-Flotte kaufen

San Francisco (dpa) - Der Fahrdienst-Vermittler Uber will in den kommenden Jahren mehrere Tausend Volvo-Geländewagen kaufen, um eine Flotte selbstfahrender Fahrzeuge aufzubauen. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Das boomende Geschäft mit den Gentests

Düsseldorf (dpa) - Welcher Partner passt zu mir? Welche Ernährung ist gut für mich? Immer mehr Menschen suchen die Antwort auf diese Fragen in ihren eigenen Genen. Kommerzielle DNA-Analysen liegen in den USA schon lange im Trend. Und auch in Deutschland boomt der Markt. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 13.061,50 +0,52%
TecDAX 2.537,50 +1,00%
EUR/USD 1,1745 -0,23%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation